Skip to content

Informationen für Patient:innen

Übersicht

In Deutschland können Ärzt:innen ihren Patient:innen zur Linderung ihrer Leiden medizinisches Cannabis verschreiben. Gesetzlich versicherte Patient:innen können eine Kostenübernahme durch ihre Krankenkasse beantragen. Die Antragstellung sollte vor der Verschreibung und in enger Abstimmung mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Häufig behandelte Themen:

Die Möglichkeit, medizinisches Cannabis als Therapieform per Rezept zu erhalten, ist für viele Patient:innen, aber vor allem auch für Ärzt:innen eine neue Option. 

Wenn Fragen aufkommen, helfen wir gerne weiter.

Höchste Servicequalität ist unser Anspruch. Deshalb vertreiben wir selbstverständlich Cannabinoid-Arzneimittel von höchster Qualität und geben nachhaltigen und fairen Lösungen den Vorzug. Bei Fragen zur Cannabinoid-Therapie und medizinischem Cannabis wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihre:n Ärzt:in oder Apotheker:in. Diese erhalten in unserem geschützten Fachbereich hilfreiche Informationen zum therapeutischen und pharmazeutischen Umgang mit medizinischem Cannabis.

Weitere hilfreiche Artikel